Kunstharz-Herstellung

Kunstharz-Herstellung

Im industriellen Bereich werden heute mengenmäßig vorwiegend Kunstharze, also synthetische Materialien, verwendet. Es handelt sich um Alkydharz,- Polyesterharz,- Harnstoffharz,- Phenolharzanlagen, Dispersionsanlagen, Acrylatharzanlagen oder auch Bindemittelanlagen. Wichtig ist eine genaue Dosierung aller Rohstoffe, egal ob fest oder flüssig, eine schnelle Temperierung des Produkts auf Solltemperatur, egal ob Heizen oder Kühlen.

Kunstharz-Herstellung mit den Anlagen von PURPLAN

PURPLAN steht für die Planung und Herstellung maßgeschneiderter Anlagen für Kunstharzproduktion. Kunstharze sind industriell erzeugte Harze, die in der Industrie dank ihrer bevorzugten Verwendung eine bedeutende Rolle spielen. Die Kunstharzanlagen unterteilen sich in:

Wie wird Kunstharz hergestellt?

Die Herstellung der Kunstharze erfolgt durch Polymerisations-, Polykondensations- sowie durch Polyadditionsreaktionen. Der unschmelzbare und duroplastische Werkstoff setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen. Dabei handelt es sich zum einen um das reine Harz und zum anderen um den Härter (eine Aminogruppe). Deren Vermischung hat die reaktionsfähige Harzmasse zur Folge. Mit Abschluss des Härtungsverfahrens gilt der duroplastische Werkstoff als vollendet. Im Zuge der Herstellung wird darauf geachtet, dass sowohl die festen als auch die flüssigen Rohstoffe mit absoluter Präzision dosiert werden. Da des Weiteren ein optimaler Materialfluss erforderlich ist, wird mittels der Reaktionsanlagen dafür gesorgt, dass das Produkt schnellstmöglich seine Solltemperatur erreicht.

Was ist der Unterschied zwischen Kunstharz und Epoxidharz?

Bei einem Kunstharz handelt es sich ganz allgemein um ein industriell hergestelltes, synthetisches Harz. Ein Epoxidharz ist ein synthetisches Harz, das eine Epoxidgruppe (cyclische organische Verbindung) trägt. Es setzt sich aus einem Harz sowie einem Härter zusammen und wird noch im flüssigen Zustand verarbeitet.

Epoxidharz-Herstellung

Epoxidharze können auf zwei Wege hergestellt werden. Entweder erfolgt das durch eine Reaktion mit sich selbst (katalytische Homopolymerisation) oder durch eine Reaktion mit einem Härter. Letztere ist auch die häufigere Variante. In der Industrie wird in der Regel eine Reaktion zwischen zwei Komponenten, Epichlorhydrin und Bisphenol A, erzeugt. Im Zuge des Herstellungsprozesses gilt es, erhöhte Sicherheitsvorschriften zu beachten. Dieses Erfordernis ist auf die Eigenschaften der jeweiligen Reaktanden zurückzuführen.

Anlagen für die Kunstharz-Produktion

Wir bieten Ihnen individuelle Anlagen für die Kunstharz-Produktion an. Sprechen Sie uns gerne an: Ansprechpartner

Die Kunstharz-Reaktionsanlagen von PURPLAN

Die Reaktionsanlagen für die Kunstharz-Herstellung von PURPLAN sind die erste Wahl, wenn es um die Herstellung hochwertiger Produkte geht. Die Reaktoren sind von -1/+10 bar und bis zu 300 °C verwendbar. Die Heizung und Kühlung der Reaktoren erfolgt in außen liegenden Halbrohrheizschlangen mittels Thermalöl oder Kühlwasser (je nach Temperatur-Anforderungen). Mithilfe innen angebrachter Kühlschlangen wird die direkte Kühlung sichergestellt. Der horizontale Aufbau ermöglicht nicht nur eine hohe Dosierbarkeit in Kombination mit sehr gutem Materialfluss, sondern nimmt nur ein geringes Maß an Platz in Anspruch. Das von den Anlagen produzierte synthetische Harz kann u. a. als Bindemittel in Beschichtungssystemen sowie als Bestandteil von Klebstoffen oder Lacken verwendet werden.

Tanklager für Kunstharze

Tanklager gehören zu den Kernkompetenzen von PURPLAN. Dabei wird besonders auf die Einhaltung von Standards, Normen und Verordnungen geachtet. Deren Befolgung stellt die sachgerechte sowie sichere Lagerung von Kunststoffen und Flüssigkeiten sicher. Die ein- oder doppelwandigen Tanklager weisen ein Fassungsvermögen von bis zu 100 Kubikmeter auf und bestehen aus Stahl, Edelstahl oder Kunststoff. Ihre Installation kann stehend, liegend, oberirdisch oder unterirdisch erfolgen.

Entsprechende Abfüllanlagen füllen die Kunstharze direkt in die gewünschte Gebinde ab.

Kontakt

Sie haben Fragen zur Kunstharz-Produktion oder möchten ein Angebot anfordern? Kommen Sie jetzt mit uns in Kontakt.

 

Synonyme für Kunstharz-Herstellung

  • PURplant
  • Kunstharz-Reaktionsanlagen
  • Kunstharz Produktion
  • Kunstharzproduktion
Zurück